Schule, Sonderpädagogik, Technik

27000 kostenlose Piktogramme für alle Situationen

Piktogramme braucht man als Sonderpädagoge immer,

sei es für Arbeitsblätter oder Kommunikationstafeln. Viele Sonderpädagogen experimentieren da alleine vor sich hin und stecken viel Arbeit in ihre Tafeln. Was liegt näher, als sich die Arbeit mit anderen Pädagogen zu teilen…

Bisher war es unmöglich, selbst erstellte Kommunikationstafeln über gpaed.de mit anderen Benutzern zu tauschen. Das Copyright der bekannten Hersteller (Boardmaker, Metacom o.ä.) ließ dies leider nicht zu.

Jetzt gibt es eine Lösung!

Der Picto Selector von Martijn van der Kooij (Email-Kontakt) ist kostenlos und die enthaltenen Piktogramme dürfen laut Lizenz frei weiter gegeben werden, solange sie nicht kommerziell genutzt werden. Ihr könnt Dateien, die mit pecsforall erstellt wurden auf gpaed.de hochladen. Einzige Bedingung: Gebt in der Fußzeile die Quellen der Bilder an (siehe unten)

Ich habe das Programm noch nicht ausführlich getestet. Was ich aber gesehen habe, ist unglaublich.

Riesige Auswahl an Piktogrammen

Der Picto Selector integriert 27000 kostenlose Piktogramme aus den folgenden drei Quellen Sclera.be Symbol Set, Mulberry Symbol Set and the ARASAAC Symbol Set

Hier als Beispiel Piktogramme aus der Kategorie Musik (zum Vergrößern aufs Bild klicken!)

Die Piktogramme können beliebig auf eine Tafel gezogen werden

Einfache Bedienung

Es gibt zahlreiche bereits vordefinierte Tafeln (gotalk, supertalker usw.). Ihr könnt die Farben, der Piktogramme einfach ändern. Die Piktogramme rot durchstreichen für falsch oder grün abhaken für richtig und vieles mehr.

Ihr könnt eure Ergebnisse leicht ins pdf-Format konvertieren und als weiterbearbeitbare Pecsforall-Datei abspeichern.

Neue Piktogramme oder Programm Updates können über eine Auto-Update Funktion eingefügt werden.

Aufruf zum Download, Erstellen, Upload und Teilen

Das Programm ist 160 MB groß, aber jedes MB wert. Downloadet es, testet es und erstellt bitte jede Menge Kommunikationstafel damit. Der Autor Martijn van der Kooij (Email-Kontakt) freut sich über Rückmeldung und verändert bzw. baut das Programm gerne weiter aus.

Ladet eure mit Picto Selector erstellten Dateien auf gpaed.de hoch und stellt sie anderen Benutzern zur Verfügung. Es wäre super, wenn in die Kategorie Kommunikation auf gpaed.de endlich mal Leben kommt.

Video Demonstration

Im Video erhaltet ihr einen kurzen Einblick über einige Möglichkeiten von Pecsforall

Uhren oder Timer lassen sich ebenfalls leicht einfügen

Deutsche Version des Programms?

Das Programm des Picto Selector habe ich ins Deutsche übersetzt. Während der Installation hat man nun die Möglichkeit eine deutsche Version zu wählen, so dass sämtliche Menüpunkte und Meldungen des Programms deutsch sind.

Der nächste größere Schritt war die Übersetzung der einzelnen Piktogramme ins Deutsche. Die Übersetzung an sich war denkbar einfach. Der Autor hatte sogar den Google Translator, der Übersetzungsvorschläge macht, in das Programm integriert. Das einzige Problem war die mit über 14000 sehr große Anzahl an Piktogrammen. Alleine konnte ich diese Anzahl nicht bewältigen. Daher war ich auf Übersetzungshilfe angewiesen.

Die Übersetzung dauerte ungefähr vier Wochen und zu deren Organisation habe ich genau 100 Emails versendet und 73 Emails erhalten.

Bei der Übersetzung ins Deutsche halfen die folgenden Personen mit (in Klammern die Anzahl ihrer übersetzten Piktogramme):
Matthias Aigner (1700), Wolfgang Schaible (1500), Vanessa Becker (1000), Elisabeth Lechner (1600), Carola Tänzer (1400), Timo Lüke (500), Bärbel Trauthig (700), Vera Kessler (500), Tim Tengler (750), Barbara Schwarzenberger (500) und ich, Matthias Lunz (3000)

Vielen Dank noch einmal auf diesem Wege für Eure Mitarbeit!

Falls ihr den Picto Selector bereits installiert habt, könnt ihr im Programm über “Hilfe / Prüfe auf neue Programm Updates” die aktuellste setup.exe, mit den deutschen Piktogrammnamen downloaden. Nach dem Download könnt ihr mit einem Doppelklick auf setup.exe die neuste Version des Picto Selectors über das bereits bestehende Programm drüber installieren. Achtung: Nicht die alte Version des Picto Selector deinstallieren, sonst müsst ihr noch einmal die aktuelle Version mit allen Piktogrammen downloaden. Das dauert länger ;-)

Ergänzung vom 8.02.11: Martijn hat eine neue Version des Picto Selectors erstellt. Die neue Version arbeitet mit einer Datenbank und bietet dadurch noch einige zusätzliche Möglichkeiten. U.a. können eigene Bilder eingebunden werden und mehrer Benutzer können das Programm gleichzeitig nutzen.
Allerdings teilten mir einige Benutzer mit, dass sie über die Update Funktion des alten Programms keine neue Piktogramme mehr erhalten.
Offenbar wird die Update Funktion des alten Programms nicht mehr voll unterstützt. Es empfiehlt sich daher, die neuste Version des Picto Selectors noch einmal herunterzuladen und zu installieren.

Ergänzung vom 13.02.11: Die Website ARASAAC (steuert m.E. die schönsten Piktogramme zum Picto-Selecotor bei) gibt es inzwischen in mehreren Sprachen. Die Mitarbeiter von ARASAAC würden ihre Website gerne auch ins Deutsche übersetzen und suchen dafür noch Unterstützung. Falls du gut in Englisch bist und das ARASAAC-Projekt unterstützen möchtest, dann wende dich doch bitte über deren Kontaktformular an sie.

Ergänzung vom 17.02.11: Ich habe gerade von Martijn erfahren, dass Ende der Woche eine neue Version des Picto Selectors zur Verfügung steht. Beste Neuerung: Es sind nun auch die zahlreiche Symbole von ARASAAC in schwarz / weiß verfügbar. Die ca. 6000 schwarz/weißen Piktogramme wird Martijn als extra Download auf seiner Seite zur Verfüng stellen. Es ist denkbar einfach die neuen Bilder hinzufügen. Einfach downloaden und dann einfach über “Datei” > “Symbol-Paket hinzufügen” das zip-File auswählen. Fertig!
Der Picto Selector hat dann sage und schreibe über 26000 Bilder. Tendenz steigend ;-)

Noch Fragen oder Anmerkungen?!

Rückmeldungen über Brauchbarkeit, Probleme usw. sind natürlich wie immer auch unten im Kommentarfeld möglich…

Über Matthias

Seit '98 betreibe ich gpaed.de. Mein Ziel? Eine funktionierende G-Community in der alle Sonderpädagogen mit Fachrichtung G ihre Dateien und ihre Erfahrungen miteinander teilen. Mach mit!, indem du die vorhandenen Artikel hier kommentierst, eigene Artikel veröffentlichst oder Dateien hochlädst !

56 Comments

  1. So, das Programm selbst habe ich die letzten Tage ins deutsche übersetzt. Die deutsche Version ist noch nicht online. Sollte aber demnächst kommen.

    Für die Übersetzung der einzelnen Piktogramme bräuchte ich nach wie vor eure Hilfe. Einige wenige Benutzer von gpaed.de habe ich bereits persönlich angeschrieben. Einige haben sich auch bereits bereit erklärt mit zu helfen. Ich hätte aber gerne noch ein paar mehr mit dabei. Dann gehts einfacher und schneller.

    Also meldet euch bei mir. Die Übersetzung ist wirklich nicht schwer. Das Problem ist allein nur die große Menge der Piktogramme…

  2. Um das Potential des Picto Selectors zu demonstrieren, habe ich eine zweite, neue Version der Schaubilder “Der dicke Mops” auf die Schnelle mit Symbolen erstellt.
    Durch die Suchfunktion im Picto Selector findet man recht schnell die benötigten Bilder…

  3. Vanessa

    Nachdem ich die ersten 500 Symbole bei der Übersetzung gesichtet habe, kann ich mich der Begeisterung von Matthias nur anschließen.
    Viele Bilder beschreiben Tätigkeiten, die man bei anderen Bildprogrammen so nicht findet – und ganz besonders schön die Eindeutigkeit und Klarheit der Symbole!

    Ein wunderbares Hilfsmittel für den Lehreralltag!

    Vielen Dank dafür!
    Vanessa

  4. Hallo Vanessa, ich bin deshalb so begeistert, weil ich weiß wie wichtig so umfangreiche und vielseitige Symbolsammlung für den G-Pädagogen ist.
    Noch begeisterter bin ich, weil die Dateien, die mit dem Programm hoffentlich zukünftig erstellt werden, auf gpaed.de veröffentlicht werden dürfen…

    Weitere Übersetzer werden unbedingt noch gebraucht. Melde dich bei mir, falls du ca. eine Stunde für das Projekt investieren möchtest.

  5. Regina

    Ich such schon lange nach Symbolsammlungen, habe sie gestern gleich für mein erstes Arbeitsblatt verwendet.
    Eine tolle Sache zur schnelleren Unterrichtsvorbereitung.

    Vielen Dank!
    Regina

  6. Karin Erath

    Hallo Matthias, ich bin zwar kein Gpäd, sondern arbeite in einem Heim für Menschen mit einer Mehrfachbehinderung und mache eine Ausbildung zum Kommunikationspädagogen. Daher hab ich schon viele Symbolsammlungen kennengelernt und mit diesen gearbeitet. Pictoselekt find ich von den Bildern super, hätte dir auch gern noch beim Übersetzen geholfen, aber du hast ja alles weitergegeben. Jetzt wollte ich gleich Tafeln erstellen, was auf den ersten Blick supereinfach aussah, gestaltete sich dann in der Handhabung doch schwieriger wie ich dachte. Schwiegig wird es, wenn ich keine Vorlage benutze und die Seite selber gestalten will. Gibt es denn keine Informationen zur Handhabe oder ein Mini-Benutzerhandbuch? Der Video hier auf dieser Seite (die hört sich auch für mich als Nichtlehrer super an) half mir nicht weiter.
    Gruß Karin

  7. Hallo Karin,
    was meinst du denn mit genau mit “selber gestalten”?
    Falls du die Piktogramme in Word einfügen möchtest, dann füge das Symbol erst von der Liste in eine Tafel. Dort klickst du dann mit der rechten Taste auf das Symbol und kannst dann “In den Zwischenspeicher kopieren” auswählen…
    Ich hoffe das hilft dir weiter ;-)

  8. Christine

    danke Matthias,
    dass Du immer wieder so tolle Sachen aufstöberst und sie gleich auf gpaed einstellst. Und toll auch, dass es Menschen gibt, die ihre Arbeit(en) kostenlos zur Verfügung stellen.
    liebe Grüße
    Christine

  9. Die Piktogramme sind übersetzt. Wer alles mitgearbeitet hat und wie ihr die deutsche Übersetzung ins Programm integrieren könnt, habe ich die dem Artikel oben hinzugefügt…
    Vielen Dank noch mal an alle, die an der Übersetzung mitgearbeitet haben!!!

  10. Beate

    Matthias,ein herzliches DANKE an dich und alle, die beim übersetzen geholfen haben!!!;-) Absolut super, dass wir jetzt so viele Bilder zur Verfügung haben, eine echte Bereicherung!!!

  11. Petra

    Hallo,
    habe gerade das Update heruntergeladen.
    Einfach spitze.
    Jetzt kann ich mit meinem Bilderwörterbuch loslegen.
    Danke an alle.
    Petra

  12. Martijn hat weitere 260 Sclera Symbole hinzugefügt. Natürlich habe ich die Symbole auch ins Deutsche übersetzt ;-)

  13. Sigrid

    Ein tolles Programm, ich bin ganz begeistert, habe aber ein kleines Problem. Die Symbole des Mulberry Symbol Set wird bei mir nicht angezeigt. Ich habe nur leere Rahmen. Geht euch das auch so oder habe ich irgendetwas falsch gemacht? Ich habe die full version gedownloaded.

    Danke Matthias für deine tolle Arbeit (und natürlich allen Übersetzern).

  14. Hallo Sigrid, hast du mal ein Update (Hilfe/Überprüfe auf Updates) gemacht? So viel ich weiß gab es ein Problem mit den Mulberry Symbolen, das aber inzwischen behoben sein sollte. Ansonsten frage doch direkt bei Martijn nach. Er sollte dir weiter helfen können…

  15. Sigrid

    Hallo Matthias, ich habe gerade noch mal ein Update ausgeführt, aber diese Symbole werden mir einfach nicht angezeigt. Ich wende mich mal an Martjin und hoffe mehr zu erfahren. Danke!

  16. hallo!
    lade mir den pictoselector grad runter – was ich bisher gesehen habe, schaut super aus – danke für Ihre Bemühungen!!!

    lg
    romana, Mama von Rett-Mädchen Isabella

  17. Sigrid

    Danke für den Tipp, Kontakt zu Martijn persönlich aufzunehmen. Er ist ein sehr beeindruckender Mensch, hat sich sehr viel Zeit für mein Fragestellung genommen und mir viele Tipps gegeben. Auch wenn wir das Problem nicht lösen konnten (wird wohl an meinem veralteten System liegen)bin ich sehr begeistert von seiner Hilfsbereitschaft.
    VG Sigrid

  18. Silke

    Habe heute Picto Selector runtergeladen und gleich für ein Bildrezept verwendet. Danke an Martijn und natürlich an all die emsigen Übersetzer!!!

    Gruß Silke

  19. Peter

    Danke für die grossartige Arbeit. Hab mir schon viele Arten von Piktogrammen angeschaut und beim Piktoselector hat es wirklich gute drunter. Und es bietet auch viele Möglichkeiten zum importieren und verändern.
    Beim Testen wurde ich dann aber doch enttäuscht! So können zwar eigene Piktos hinzugefügt werden, doch sie können nicht von einem PC auf den andern übertragen werden (z.B. Schule – zu Hause. Wenn ich recht verstehe muss das importieren auf jedem PC neu gemacht werden. Toll wäre es, die Piktos liessen sich per drag&drop im Programm organisieren.
    Oder hab ich da was übersehen?

    beste Grüsse
    Peter

  20. @ Peter: drag and drop geht problemlos. Wie es geht siehst du im ersten Video oben in diesem Artikel.
    Falls du deine Symboltafeln auf einem PC, auf dem kein Pictoselector installiert ist, weiterbearbeiten möchtest, dann würde ich die Piktogramme einfach in ein Worddokument einfügen. Dafür musst du das jeweilige Symbol nur mit der rechten Maustaste anklicken und “In den Zwischenspeicher kopieren” auswählen. Anschließend in Word einfach einfügen klicken…

    @ ALLE: Ich habe schon ein paar Dokumente mit Bildern aus dem Pictoselector für gpaed.de erhalten. Beachtet bitte, dass ihr nicht einfach als Copyright “Bilder aus Pictoselector” schreiben könnt, sondern die drei Bildquellen: Sclera.be Symbol Set, Mulberry Symbol Set und ARASAAC Symbol Set nennen solltet!

  21. Peter

    @Matthias: danke, doch da hab ich mich wohl undeutlich ausgedrückt. Mir geht es um die Verwaltung der Bibliothek. Wenn ich da neue Piktos reintue, auf die auch noch andere Leute Zugriff haben sollten (damit sie die gleichen nehmen)oder wenn ich in der Bibliothek nur diejenigen Piktos drin haben möchte, die ich wirklich gebrauche – ja, dann sehe ich hier keine Möglichkeit. Muss aber noch testen, ob ich die Datei, die in meinen Dateien beim Einfügen von neuen Piktos (pictolistuser. package)erzeugt wird, einfach so auf einen an deren PC zügeln kann. Denke aber wohl eher nicht.
    In anderen Worten, ich bin auf der Suche nach einem servertauglichen Programm.
    Dafür hab ich aber oben bei den youtubevideos lustige Piktofilmchen entdeckt!

  22. @ Peter: Frage am Besten direkt bei Martijn dem Programmierer des Picto Selectors nach. Das Programm wird von ihm ständig weiterentwickelt. Ich bekomme regelmäßig Betaversionen in die er wieder eine Kleinigkeit ausgebessert bzw. hinzugefügt hat…

  23. Das Picto Selector und die enthaltenen Piktogramme füllen offenbar eine große Lücke in der Sonderpädagogenwelt. Die nahezu 8000 Aufrufe diese Artikels in nur zwei Monaten sagen alles…

  24. Inga Volkmann

    Hallo Matthias!
    Gibt es da auch ein Version für das Apple Mac Book?
    Liebe Grüsse

  25. Hallo Inga, klicke mal hier und scrolle nach unten.
    Mit Hilfe des Programms Crossover läuft Pecsforall offenbar unter Apple. Allerdings kostet Crossover etwas und selbst ausprobiert habe ich es auch noch nicht.

  26. Das Programm ist wirklich eine unwahrscheinliche Arbeitserleichterung! Die Mulberry-Symbole werden bei mir auch nur als leerer Rahmen dargestellt, was wohl daran liegt, dass sie als .wmf und nicht als .png-Dateien vorliegen. Wenn man sie nämlich konvertiert, kann man sie als Benutzerpictos importieren, allerdings dann unter englischer Bezeichnung.

  27. @ Ruth: Merkwürdig, bei mir werden alle Symbole korrekt angezeigt. Benutzt du die neuste Version des Programms. Martijn hat in einer der neuen Versionen Probleme mit Mulberry eigentlich behoben.
    Am Besten schreibst du Martijn direkt eine Nachricht. Er ist sehr an einer Verbesserung und Weiterentwicklung des Programms interessiert.

  28. Sigrid

    @Ruth: Ich habe das gleiche Problem wie du und intensiv mit Martijn nach einer Lösung gesucht, aber keine gefunden. Ich habe ihn auch auf das Format aufmerksam gemacht, weil ich das irgendwo im Netz gelesen hatte. Das mit dem konvertieren ist eine super Idee, probiere ich auch. Ich habe mir die Symbole bisher extra runtergeladen und nutze sie mit Corel Draw, aber das ist natürlich umständlicher. Danke für den Tipp.

  29. Ich habe gerade wieder 900 neue Piktogramme übersetzt. Es lohnt sich also wieder die Update-Funktion ( zu finden unter Hilfe / Prüfe auf Programm Updates) des Programms zu nutzen ;-)

  30. Anne Plagemann

    Ich kann mich nur allen Kommentaren anschließen:
    EINFACH SUPER und sehr hilfreich

  31. Christine

    Danke Matthias, einfach super, was du so leistest.

  32. Lisa

    Lieber Matthias, vielen Dank für diesen Download-Tipp!
    Wenn ich es richtig verstanden habe, braucht man das kostenpflichtige Programm “Crossover”, um Picto Selector auf einem Mac darstellen zu können.
    Gibt es für Mac-User keine kostenlose Alternative? Hast du dahingehend etwas gehört?

  33. Hallo Lisa, vielleicht gibt es für den Mac auch kostenlose Programme mit denen man Windows-Anwendungen zum Laufen bringt.
    Da kenne ich mich allerdings leider nicht aus…
    Vielleicht findest du hier eine Antwort:
    http://www.netzwelt.de/news/73562-emulatoren-pc-mac-leben-erwecken.html

  34. Nina

    Hi, ich bin neu hier, aber ich finde das Programm super. Ich arbeite in der Schule mit vielen Piktogrammen, doch in jeder Sammlung fehlt irgendwas. Hier finde ich das meiste.
    Bleibt mir im Moment nur eine Frage:
    Kann ich den schwarzen Hintergrund irgendwie entfernen? (Verbraucht ne Menge Patrone und die Schüler lenkt der dunkle Hintergrund total ab)
    Habs schon im Negativ versucht, geht aber nur bei schwarz-weiß Bildern.

    LG Nina

  35. Hallo Nina, ich hätte dir jetzt auch das Negativ empfohlen. Einen schwarzen Hintergrund gibt es ja nur bei den Piktos von sclera.be und die sind doch alle schwarz-weiß.

  36. Karsten

    Riesengeil das Programm. Unsere Autisten werden es euch danken.
    In Kombination mit Fotos hat man die besten Möglichkeiten sich bildlich auszudrücken und Abläufe u erklären.

  37. Tine

    Tausend Dank an Martijn, dass er dieses Programm entwickelt hat, tausend Dank an dich Matthias, dass du diese Programm ausfindig gemacht hast und tausend Dank an alle die beim Übersetzen geholfen haben! Eine riesige Hilfe. Auch wenn wir uns schulintern auf den Boardmaker festgelegt haben, werde ich wohl umsteigen denn nichts ist ärgerlicher als wenn man brauchbare Materialien nicht weitergeben darf!!

  38. Martijn hat eine neue Version des Picto Selectors erstellt. Die neue Version arbeitet mit einer Datenbank und bietet dadurch noch einige zusätzliche Möglichkeiten. Einige Benutzer teilten mir mit, dass sie über die Update Funktion des Programms keine neue Piktogramme mehr erhalten. Offenbar wird die Update Funktion des alten Programms nicht mehr voll unterstützt. Es empfiehlt sich daher, die neuste Version des Picto Selectors noch einmal herunterzuladen und zu installieren.

  39. Die Website ARASAAC – steuert m.E. die schönsten Piktogramme zum Picto-Selecotor bei – gibt es inzwischen in mehreren Sprachen. Die Mitarbeiter von ARASAAC würden ihre Website gerne auch ins Deutsche übersetzen und suchen dafür noch Unterstützung. Falls du gut in Englisch bist und das ARASAAC-Projekt unterstützen möchtest, dann wende dich doch bitte über deren Kontaktformular oder per Email an sie.

  40. Ergänzung vom 17.02.11: Ich habe gerade von Martijn erfahren, dass Ende der Woche eine neue Version des Picto Selectors zur Verfügung steht. Beste Neuerung: Es sind nun auch die zahlreiche Symbole von ARASAAC in schwarz / weiß verfügbar. Die ca. 6000 schwarz/weißen Piktogramme wird Martijn als extra Download auf seiner Seite zur Verfüng stellen. Es ist denkbar einfach die neuen Bilder hinzufügen. Einfach downloaden und dann einfach über “Datei” > “Symbol-Paket hinzufügen” das zip-File auswählen. Fertig!
    Der Picto Selector hat dann sage und schreibe über 26000 Bild. Tendenz steigend ;-)

  41. Liebes Übersetzer-Team, Martijn hat wieder etliche neue Bilder hinzugefügt. Wenn ihr Zeit habt und wieder bei der Übersetzung helfen möchtet, dann meldet euch doch bitte bei mir. Ich maile euch dann den Link zur neusten Version der Picto Selectors.

  42. sabine_schlömer

    Ich finde das Programm super… kann es nur leider nicht bedienen :( Liegt aber, denke ich, an mir selber. Kann mir vielleicht jemand helfen?
    Ich bekomme das Picto nicht auf mein Arbeitsblatt, das ich gerade erstellen wollte.
    Ich habe es im PictoSelector auf einer Seite und wie geht es dann weiter? Wie muss ich es speichern, damit ich es in WORD10 weiterverwenden kann?
    Wäre lieb, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Sabine

  43. Sigrid

    Hallo Sabine,
    du kannst die Datei nur als Pdf oder Bild speichernund dann weiter bearbeiten. Es ist aber auch möglich, die Bilder mit Rechtsklick und “in den Zwischenspeicher kopieren” einzeln in ein Worddokument einzufügen.
    LG Sigrid

  44. Sigrid

    Hallo Sabine,
    du kannst die Datei nur als Pdf oder Bild speichern und dann weiter bearbeiten. Es ist aber auch möglich, die Bilder mit Rechtsklick und “in den Zwischenspeicher kopieren” einzeln in ein Worddokument einzufügen.
    LG Sigrid

  45. Janna

    Gibt es den Picto Selector auch für Apple? Oder was vergleichbares? Bei mir an der Schule gibt es Boardmaker aber wenn ich mir die Zeichnungen angucke… toll.

  46. @ Janna:
    Scroll mal auf dieser Seite nach unten.
    http://www.pecsforall.com/pictoselector/index_de.html
    Da gibt Martijn eine Erklärung zur Installation auf dem Mac…

  47. Barbara Heiss

    Ich hab’s geschafft. Der Picto selector ist runtergeladen, ich freue mich einfach riesig, jetzt eröffnen sich mir, der die Handhabung von Programmen so schwer fällt (gehöre schon eher zum alten Eisen),viele viele Möglichkeiten für meinen Unterricht. Und ich konnte sofort ausprobieren eine Vorlage für den Go Talk 9 zu erstellen.

    Ich bedanke mich sehr bei Matthias, dem Unermüdlichen, und allen, die bei der Übersetzung geholfen haben. Und natürlich auch Martijn. Ich hoffe, ich werde mich nun irgendwann auch trauen, einen Beitrag für gpaed zu leisten, das mir in den letzten Jahren schon oft nützlich war. Toll auch die Vorstellung, dass man Teil dieser community ist, dass es Austausch gibt.

    Nochmals vielen Dank.

  48. Igor

    Hi,
    ich hab auf meinem Blog ein paar Videos hochgestellt zum Picto-Selector, weil im CLUKS-Forum einerseits Fragen aufkamen, andererseits als Dokumentation für die Eltern, die die Pictogenda für ihre Kinder gekauft haben und ein paar neue Pictogramme benötigen.
    Meinen UK-Blog erreicht man unter: uk-ideen-blog.blogspot.de

    Ach ja, dann möchte ich noch auf ein kleines Sonderpädagogen-Projekt hinweisen: es geht um das iPad im sonderpädagogischen Einsatz. Dieser Blog ist eine Dokumentation und bietet eine Übersicht über diverse Apps aus dem Bereich UK, Lernen, Autismus.
    Unter uk-app-blog.blogspot.de kann darauf zugegriffen werden.

  49. Kati

    Guten Morgen,

    darf ich die Piktogrmme aus dem Pikto Selector auch auf unserer Schulhomepage verwenden? Kennt sich da jemand aus?

    Viele Grüße und Danke schon mal!

  50. Hallo Kati,
    solange du z.B. im Impressum auf das Copyright der Symbole hinweist, sollte deren Verwendung eigentlich erlaubt sein.
    Aber nicht einfach schreiben: Bilder aus dem Picto Selector. Dieser ist nur die Plattform. Die Bilder sind aus unterschiedlichen Quellen!

Trackbacks / Pings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>