» » » Projekt – Aufgabenmappe

Projekt – Aufgabenmappe

eingetragen in: Schule, Sonderpädagogik | 20

Nachdem Claudios Ideensammlung zu den Aufgabenmappen und die Aufgabenmappen zu Ostern so begeistert aufgenommen wurde und in kürzester Zeit mehrmals mit voller Punktzahl bewertet wurde, möchte ich das Projekt – Aufgabenmappe starten.

Aktuell gibt es auf gpaed.de zwar einige Aufgabenmappen zum Download, aber ich denke Claudios Ideensammlung zeigt, dass da noch viel mehr möglich ist.

Wer macht mit?

Lass dich von Claudios Sammlung inspirieren und erstelle eine Vorlage von einer der gezeigten Aufgabenmappen? Natürlich kannst du auch deine eigenen Ideen umsetzten oder deine bereits bestehenden Aufgabenmappen hochladen!

Eine Aufgabenmappe ist schnell erstellt!

Für die meisten Aufgabenmappen braucht es nur einige Bilder bzw. Symbole, die mit der Suchfunktion des Picto Selector schnell gefunden sind. Evtl. noch ein paar Textstreifen und schon sind sie fertig!
Der Grundgedanke des Projekts ist wie immer: Wenn jeder eine Vorlage erstellt, dann entsteht bei der Menge der gpaed.de-Benutzer eine schöne Sammlung!

Wichtig! Um kein Copyright zu verletzen und somit einen Download auf gpaed.de zu ermöglichen, sollten die Symbole mit Hilfe des Picto Selector gewählt oder aus dem gpaed.de-Bilderbereich entnommen werden.

Leer-Vorlagen für die Vorlagen

Um dir die Arbeit etwas zu erleichtern, habe ich Leer-Vorlagen für Aufgabenmappen erstellt in die du nur noch Bilder, Rechnungen und/oder Sätze einfügen brauchst.

* Vorlage zum Bilder / Rechnungen / Sätze zuordnen
* Vorlage zum Ordnen nach Kategorien in Kästchen
* Vorlage zum Ordnen nach Kategorien in zwei Felder
* Vorlage zur Wort-Bild-Zuordnung

Hier findest du die vier Leer-Vorlagen für Aufgabenmappen.

 

Sina, Gesa und ich haben bereits Dateien erstellt:

Ich bin gespannt, welche Ideen ihr noch umsetzt bzw. wer noch alles mit macht.
Vielen Dank!

Folge Matthias:

Seit '98 betreibe ich gpaed.de. Mein Ziel? Eine funktionierende G-Community in der alle Sonderpädagogen mit Fachrichtung G ihre Dateien und ihre Erfahrungen miteinander teilen. Mach mit!, indem du die vorhandenen Artikel im gblog kommentierst, Fragen im gforum stellst bzw. beantwortest oder Dateien hochlädst !

Letzte Einträge von

20 Antworten

  1. Sina
    | Antworten

    Hallo Matthias,
    find ich toll daraus ein gemeinsames Projekt zu machen. Sind echt super Ideen und Aufgabenmappen aber für einen allein echt zeitaufwändig.
    Ich werde mal die Aufgabenmappen 4c Bsp:5 „Artikel“ und 4e Bsp:6+7 „Rechnen“ machen.
    Liebe Grüße, Sina

  2. Simone
    | Antworten

    Hallo,
    das in Claudios Literaturliste angegebene Buch „Ideenkiste Nr. 1 – Das Material“ von Yvette Schatz und Silke Schellbach kann ich zur weiteren Inspiration und Hilfe bei der Strukturierung der Aufgaben nach Schwierigkeitsgrad nur wärmstens empfehlen.
    Es gliedert sich in Kisten-Aufgaben, Tablett-Aufgaben und Aufgaben-mappen und bietet hierzu viele praktischen Beispiele (mit Fotos) mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

    Viele Grüße
    Simone

  3. Elisabeth Lechner
    | Antworten

    Hallo Matthias, ich verstehe nicht ganz, was gemeint ist: Sollen wir die Aufgabenmappenbeispiele von Claudio ausarbeiten oder unsere eigenen einstellen?
    LG Elisabeth

  4. Matthias
    | Antworten

    @ Sina: Vielen Dank, für deine Mithilfe! Freut mich, dass du gleich zwei Ideen umsetzt 🙂

    @ Simone: Danke für den Tipp!

    @ Elisabeth: Claudios Aufgabenmappen sind natürlich nur Anhaltspunkte. Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Und natürlich dürft ihr auch eure eigenen Aufgabenmappen hochladen, achtet aber darauf, dass keine Boardmaker oder Metacom-Symbole dabei sind! Wer den Picto Selector bereits installiert hat, der weiß aber, dass der Austausch von ein paar Symbolen sehr schnell geht. Schließlich verfügt der Picto Selector über eine gute Suchfunktion und per Kopieren und Einfügen sind die Symbole schnell ausgetauscht 🙂

  5. Gesa Meyer
    | Antworten

    Hallo Matthias,
    ich finde die Idee toll! Ich werde erstmal Nr.2 Tablettaufgaben Beispiel 5 (Bilder und Zahlen) und Aufgabenmappen 4b Beispiel 1 ( Gefühle)machen.
    LG Gesa

  6. Gesa Meyer
    | Antworten

    Hallo Matthias, ich habe auch zu Nr. 3 Sortierkisten Beispiel 5 angefertigt.
    LG Gesa

  7. Sina
    | Antworten

    Hallo Matthias,
    ich habe noch die Aufgabenmappe 4b Bsp:2 „Wetter“ bearbeitet.
    Viele Grüße,
    Sina

  8. Matthias
    | Antworten

    Wow, die ersten Vorlagen sind online. Ich habe zur Veranschaulichung die Bilder von Claudio verwendet. Die Dateien selbst weichen davon natürlich leicht ab, da wg. dem Copyright Bilder aus dem Picto Selector verwendet wurden.
    Auf jeden Fall schon mal VIELEN DANK an Gesa und Sina für eure schnelle Bereitschaft an diesem Projekt mitzuarbeiten.

    Ich denke das Ausschneiden und Aufkleben der Bilder, Zahlen und Wortkarten dauert bei der Erstellung solcher Materialien schon lange genug.
    Ist doch Klasse, wenn nicht ein jeder die Dateien auch noch selbst erstellen muss.

    Ich hoffe es finden sich noch einige weitere Projekt-Mitarbeiter!

    Um mit gutem Beispiel voran zu gehen, habe ich gerade noch Aufgabenmappe 4b Beispiel 3 – Tiere zuordnen erstellt. Hat übrigens nur 20 Minuten gedauert 😉

  9. Vanessa
    | Antworten

    Hallo Matthias!
    Ich übernehme die Aufgabenmappe „Formen“ und die Aufgabenmappe „Kategorien 1“!

    Es sind viele tolle Ideen – da juckt es unter den Nägeln!

    Sonnige Grüße – Vanessa

  10. Matthias
    | Antworten

    @ Vanessa: Super, dass du dir gleich zwei Aufgabenmappen vornimmst 🙂

    Ich habe gerade eben die Mappe Luftballon Farben zuordnen umgesetzt und hochgeladen indem ich Vanessas Formen-Mappe etwas bearbeitet habe.

    Um dir die Arbeit etwas zu erleichtern, habe ich Leer-Vorlagen für Aufgabenmappen erstellt in die du nur noch Bilder, Rechnungen und/oder Sätze einfügen brauchst.

    * Vorlage zum Bilder / Rechnungen / Sätze zuordnen
    * Vorlage zum Ordnen nach Kategorien in Kästchen
    * Vorlage zum Ordnen nach Kategorien in zwei Felder

    Hier findest du die drei Leer-Vorlagen für Aufgabenmappen.

    Momentan haben wir erst einen Bruchteil der möglichen Ideen umgesetzt.

    Weitere Mitarbeiter sind daher sehr willkommen.

  11. Matthias
    | Antworten

    Festhalten, gerade eben sind jede Menge Aufgabenmappen-Ideen zum Thema Ostern reingekommen. Vielen Dank Claudio!

  12. Vanessa
    | Antworten

    Hallo!
    Eine Frage an alle Aufgabenmappen-Fans!

    Wo bestellt ihr bzw. kauft ihr Klettband?
    Welche (günstigen) Quellen habt ihr aufgetan – denn man benötigt ja einiges von diesem „Zauberband“!

    Freue mich über Hinweise und Tipps – gerne auch per Mail – falls „Schleichwerbung“ hier nicht so gerne gesehen wird? (Matthias?)

    Viele Grüße – Vanessa, die auch gerne Mappen einsetzen möchte!

  13. Friedi
    | Antworten

    Hallo Vanessa,
    ich persönlich bestellt bei Fixum (ehemals Klebeprofi). Größere Mengen sind da günstig zu haben. „Klettpunkte“ ersparen nerviges Zurechtschneiden.

    Klettverlegeband (durchsichtiges Hakenband) kaufe ich im Baumarkt. Manchmal gibt es billiges bei Discountern (kostet nur 10% vom Markenklebeband), taugt aber leider auch nicht so viel (normales „Flauschband“ fällt leicht ab, auf Teppichfliesen hält das Ganze aber gut).

    Na dann mal viel Spaß beim Basteln,

    Friedi

  14. Vanessa
    | Antworten

    Hallo Friedi!
    Vielen Dank für den schnellen und guten Tipp!
    Viele Grüße
    Vanessa

  15. Kalle
    | Antworten

    Hallo Vanessa!

    Wir verwenden bei uns in der Schule fast ausschließlich Klettverlegeband und Teppichfliesen. Beides muss man sich zuschneiden. Insgesamt ist es dann aber viel günstiger als Klettpunkte.

    Gruß, Kalle

  16. Saskia
    | Antworten

    Hallo ihr!

    Ich bin gerade frisch dem Ref. entschlüpft und bin nun Klassenlehrerin. Auch in meiner Klasse und Schule werden Schüler nach Teacch unterrichtet. Ich bin sehr froh über die vielen Anregungen hier!
    Nun geht es bei mir aber noch um andere Überlegungen. Ich möchte mit einem Schüler das Einchecken nach Teacch auf das Schulhaus ausweiten. Wir checken schon im engen Raum (KLassenzimmer, nahe Toilette, Pausenecke..) ein und nutzen dazu Flächen mit Klett auf denen die Schilder unter einem identischen „fest installierten“ Schild angebracht werden können.
    Wir wollen das ganze wie gesagt auf die Schule ausweiten. Das Problem ist aber, dass natürlich nicht nur der Schüler aus meiner Klassen einchecken können soll, sondern auch andere Schüler. Eine einheitliche Möglichkeit muss her, die allen Schülern der Schule ermöglicht einzuchecken, egal mit welche Symbolen, auf welche Ebene usw. sie arbeiten.

    Arbeitet ihr schon auf diese Weise an euren Schulen? Wie habt ihr es gelöst?
    Wäre sehr dankbar über Lösungen, Ideen und Anregungen.
    Vielen Dank,
    Saskia

  17. Kalle-Jupp
    | Antworten

    Hallo!

    Habe eine tolle Website entdeckt, auf der es allerhand Aufgabenmappen zum Herunterladen gibt. Leider alles auf Englisch. Aber für Farbzuordnung oder Mathe-Übungen ist das ja teilweise egal. Etwas unübersichtlich find ich die Seite, aber es gibt wirklich viel zum Stöbern! Habe auch schon einiges gebastelt…

    http://www.filefolderfun.com/FileFolderGames.html

    Viel Spaß,
    Kalle

  18. GiselaOL
    | Antworten

    Diese Website ist wirklich klasse – und wirklich sehr unübersichtlich …

  19. Mareike Siebenbürger
    | Antworten

    Ich habe eine Mappe zum Thema versch. Tiere zuordnen gemacht (Wald, Bauernhof, Dschungel, Meer).

    Grüße
    Mareike

  20. fraulehrerin
    | Antworten

    Mir fiel eben was ein – sehr empfehlenswert!

    Bei einem der großen Elektronik-„Mitbewerber“, und zwar der mit weißer Schrift auf rotem Grund und dem doppelten Buchstaben gibt es CD-Hüllen aus Plastik, transparent, die sich als Aufbewahrungsort für das meiste Material (sprich die KÄrtchen) der Aufgabenmappen eignen.

    Find ich klasse, weil im Vergleich mit ähnlichem – z.B. Zip-Beuteln etc. – preiswert und wenig Platz beanspruchend.

    Wollte ich nur weitergeben. Hab den Tipp selbst von einer Kollegin bekommen.

Bitte hinterlasse eine Antwort